Schlagwörter

, , , , ,

In der TAZ (via Nachdenkseiten)

„Island rettet in der Finanzkrise die Bürger, nicht die Banken“

Wirklich lesenswert.  Ok ist die TAZ( Fahne im Wind) und „nur“ ein Kommentar,  aber die  „anderen“  Medien sind noch zu sehr auf dem CDU/CSU-SPD-FDP–Propaganda-Trip, die haben sich einfach nicht getraut DAS zu veröffentlichen.

Was mir fehlt ist die Erklärung warum es Island schafft seine Bürger zu retten und Deutschland  seine Bürger für dumm verkauft und andere Länder in die Armut treibt.

Advertisements